Waffensachkunde


Der Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. führt in regelmäßigen Abständen Sachkundelehrgänge gemäß § 7 WaffG i. V. m. § 3 Abs. 1 Nr. 2 c AWaffV mit anschließender Prüfung durch. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.
Die Vereine und Gilden werden gebeten, ihre Mitglieder für die Prüfung vorzubereiten. Die nächsten Lehrgangstermine sind:

10.11. bis 12.11.2017
Ort:  wird jeweils mit der Einladung bekanntgegeben

Die Lehrgangsgebühr beträgt 120,00 € (für Mitglieder anderer Verbände 130,00 €) und ist unaufgefordert spätestens 5 Wochen vor Beginn des Lehrgangs (zugleich Anmeldeschluss) auf das Konto des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg e.V. bei der Berliner Volksbank

BIC: BEVODEBBXXX - IBAN: DE96 1009 0000 1836 1500 11

mit dem Zahlungsgrund "Waffensachkundelehrgang + Lehrgangstermin" einzuzahlen. Eine Rückzahlung der Gebühr bei Nichtteilnahme ist ausgeschlossen. Die Anmeldung bitte mit diesem Formular an die Geschäftsstelle über die E-Mail-Adresse info@svbb.org oder per Post schicken. Die Teilnehmerzahl je Lehrgang ist auf 18 Personen begrenzt.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung wird ein Studium folgender Literatur dringend empfohlen:

  1. Karl Heinz Martini - Das Waffen-Sachkundebuch - Schwäbisch Hall, DWJ-Verlag GmbH
  2. Sportordnung des Deutschen Schützenbundes - aktuelle Fassung und Änderungen erhältlich in der Geschäftsstelle des SVBB oder im Internetshop des DSB sowie als Download als nicht druckbare PDF-Datei nach erfolgter Anmeldung auf der Internetseite des DSB oder als freier Download beim Bundesverwaltungsamt

  3. Fragenkatalog für die Sachkundeprüfung gem. § 7 Waffengesetz erhältlich als Download beim Bundesverwaltungsamt in Köln

  4. Waffengesetz in der aktuell gültigen Fassung

  5. Allgemeine Waffengesetzverordnung

Der Verband und die Dozenten wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg.