1. Kreiskönigsschießen

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens hat der Schützenverband Berlin-Brandenburg Kreis 2 am Samstag den 19.09.2015 zum 1. Kreiskönigsschießen auf das Gelände der „Lützowschen Jäger“ in Schmachtenhagen eingeladen. 30 amtierende Schützenkönige oder deren Vertreter traten an, um auf einen Holzadler mit 1,80 m Spannweite zu schießen und den 1. Kreiskönig zu ermitteln.

Nach drei Stunden stand der Kreisschützenkönig fest, Stefan Haak von der „Schützengilde Andreas Hofer Berlin“ erkämpfe sich den Titel mit 353 Schuss.  Die Insignien wurden abgeschossen von Siegfried Weller, Beisitzer für Öffentlichkeitarbeit SVBB Berlin (Apfel+Krone), Daniel Dalz „Lützowsche Jäger Schmachtenhagen (Zepter), Herr Brand „Schützengilde zu Köpenick“ (linke Schwinge), Michael Naumann, Landessportleiter SVBB (rechte Schwinge), Beate Brettschneider „Schützenverein Edelweiss“ (Schweif).

Die Krönung und Auszeichnungen nahm Peter Ringer, Vorsitzender des Kreises 2, persönlich vor.

Die Berliner Bogenschützen waren mit Ihrer Ausrüstung vor Ort und gaben die Möglichkeit zu einem Schnupperschießen, durchgeführt von Michael Voge, welches der Veranstaltung einen schönen gemeinschaftlichen Rahmen zwischen Bogen- und Sportschützen verlieh.

 


Thomas Stachecki - JSV Lützowsche Jäger 1813 e.V.


Montag, 05. Oktober 2015 19:04:45